Vollklimatisierte Lagerung
Ab 60 € frei Haus (nur DE)
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Kaufmann | UNO Weißburgunder & Chardonnay 2018

Kaufmann | UNO Weißburgunder & Chardonnay 2018
18,03 € *
Inhalt: 0.75 l (24,04 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

verfügbar, Lieferzeit DE: 1- 4 Tage | Ausland: 2 - 7 Tage

  • kau17013
  • 1,70 kg
Finessenreich und elegant, so kann man den Weißburgunder & Chardonnay "UNO" von Urban... mehr
Produktinformationen "Kaufmann | UNO Weißburgunder & Chardonnay 2018"
Finessenreich und elegant, so kann man den Weißburgunder & Chardonnay "UNO" von Urban Kaufmann beschreiben.
 
Aromen von weißen Blüten erkennt man in der Nase, die mit dezenter Vanillenote vom Barriqueausbau harmonisch untermahlt wird. Feine Fruchtnoten und eine zarte, perfekt eingebundene Säurestruktur zeichnen diesen komplexen Wein aus.
 
"der 2017er Uno kommt meiner Idealvorstellung dieses Weines schon sehr nahe" teilt uns Urban Kaufmann beim gemeinsamen Verkosten mit. Das können wir deutlich unterstreichen. Chapeau!!!
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2018
Geschmack: trocken
Weinstil: komplex
Land: Deutschland
Anbauregion: Rheingau
Rebsorte: Weißburgunder, Chardonnay
Ausbau: Barrique
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 13% Vol.
Verschluss: Naturkorken
Trinktemperatur : 8 - 10° C
mindestens Lagerfähig bis: 2022
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
Bio Zertifikat Erzeuger: DE-ÖKO-003
BIO: J
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Kaufmann
Rheinallee 6, 65347 Eltville, Deutschland
Weiterführende Links zu "Kaufmann | UNO Weißburgunder & Chardonnay 2018"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Kaufmann

Weingut Kaufmann (ehemals Hans Lang)

Nach rund 40 Jahren lag es dem bekannten Rheingauer Winzer Hans Lang am Herzen für die Zukunft seines Bio-Weingut Sorge zu tragen. Mangels familiärer Nachfolge war es wohl eine glückliche Fügung, daß der Schweizer Käse-Unternehmer Urban Kaufmann seinen Lebenstraum vom Weinmachen verwirklichen wollte. Gemeinsam mit seiner Partnerin Eva Raps, der ehemaligen VDP-Geschäftsführerin, übernahm Kaufmann den renommierten Betrieb 2014.

Der Traum vom eigenen Weingut

Eva Raps, die 17 Jahre beim VDP als Geschäftsführerin tätig war, hegte diesen Traum schon eine Weile. Ein Bekannter machte sie mit dem Schweizer Urban Kaufman, damals noch Geschäftsführer einer der größten Appenzeller Käserei, bekannt, denn der hatte den gleichen Traum und befand sich auf der Suche nach einem Weingut. Als das Rheingauer Urgestein Hans Lang 2013 berichtete sein Weingut mangels Nachfolger veräußern zu wollen, war man sich in kürzester Zeit einig und Urban Kaufmann übernahm den Traditionsbetrieb aus Hattenheim.

Zwischenzeitlich ist der vierjährige Übergangsprozess abgeschlossen und die letzten Ernten wurden bereits selbstständig eingebracht. Auch der Verband deutscher Prädikatsgüter VDP hat nach eingehender Prüfung und positivem Abstimmungsergebnis seinen Segen für den Verbleib des Weingutes in der deutschen Eliteweingüter Vereinigung bestätigt.

Kaufmann:  Weine mit eigener Handschrift

Spricht man mit Eva Raps und Urban Kaufmann über Ihre Ziele, so erfährt man, daß mit der Umstellung des alten Labels Hans Lang auf die neue Kaufmann-Linie auch die eigene Handschrift gewünscht war. Eine saubere und klare Aromatik sollen die Kaufmann Weine aufweisen. Ein guter Trinkfluss ist gewünscht und Eleganz mit viel Mineralik. Die Beiden wollen unter die besten Weingüter des Rheingau gelangen und sich dort etablieren. Ein weiteres Anliegen des Winzerpaares ist die konsequente Bio - Ausrichtung des Betriebes. Seit Jahren ist das Weingut bereits ein Bio zertifizierter Betrieb, der nun auf Bio-dynamische Bewirtschaftung umgestellt wurde. Seit 2017 ist das Weingut Demeter zertifiziert.

 

Zuletzt angesehen