*** Wir geben die MEHRWERTSTEUERSENKUNG weiter und haben alle Weine und Spirituosen für Sie reduziert!***

Vollklimatisierte Lagerung
DHL jetzt ab € 60 versandkostenfrei
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

SIMONE SCALETTA | Barolo D.O.C.G. Riserva 2013

SIMONE SCALETTA | Barolo D.O.C.G. Riserva 2013
48,69 € *
Inhalt: 0.75 Liter (64,92 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, DE: 1- 4 Tage | EU: 2 - 7 Tage

  • sca13011
  • 1,70 kg
Seinen Barolo Riserva produziert Simone Scaletta nur in besonders guten Jahren. Der... mehr
Produktinformationen "SIMONE SCALETTA | Barolo D.O.C.G. Riserva 2013"

Seinen Barolo Riserva produziert Simone Scaletta nur in besonders guten Jahren.

Der 2013er Riserva zeicht sich im Glas in einladendem Rubinrot mit violetten Reflexen.

Herrliche Aromen von Blaubeeren und Brombeeren sind im Bouquet zu erkennen und werden von einem Hauch Veilchen und Mandel untermalt.

Am Gaumen angenehm in bester Harmonie mit einem Hauch Mandelaroma im langen Finale.

 

 

Weinart: Rotwein
Jahrgang: 2013
Geschmack: trocken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Anbaugebiet: Monforte d'Alba
Rebsorte: Nebbiolo
Ausbau: Barrique
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 14,5% Vol.
Restsäure : 5,71 g/l
Verschluss: Naturkork
Trinktemperatur : 16 - 18° C
mindestens Lagerfähig bis: 2029
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Simone Scaletta
Viticoltore, Piemont, Località Manzoni 61, 12065 Monforte d'Alba (CN), Italien
Weiterführende Links zu "SIMONE SCALETTA | Barolo D.O.C.G. Riserva 2013"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Simone Scaletta

Simone Scaletta - der Quereinsteiger unter den Barolo Winzern

Die Geschichte von Simone Scaletta ist schon ein wenig aussergewöhnlich. Da geht ein junger Familienvater in seiner Heimatstadt Turin seinem Job als Verkäufer von Hardware für Druckereibetriebe nach und entscheidet sich sein Leben umzukrempeln und seinen Traum Winzer zu werden zu verwirklichen. Im Normalfall werden zum Verkauf stehende Weinberge im Piemont, wenn überhaupt mal einer zum Verkauf steht, gleich unter der Hand veräußert. Simone aber bietet sich die außergewähliche Gelegenheit und denkt nicht lange nach, kontaktiert den Verkäufer, schaut sich die Weinberge vor Ort an und unterschreibt ohne zu zögern den Kaufvertrag und somit den Start in ein neues Leben. Ein Leben mit neuen und unmittelbaren Nachbarn die in der Weinszene klangvolle Namen wie Conterno, Clerico, Parusso, Grasso, Roddolo und Principiano tragen, um nur ein paar von Ihnen nennen.

Den Traum vom Barolo leben

Der Kauf der Weinberge stellt Simone Scaletta's Leben sofort auf den Kopf. Die Familie bleibt zunächst in Turin und Simone parkt sein Wohnmobil als Zweitwohnsitz im Weinberg, schreibt sich in der Weinfachschule in Barolo ein, klopft bei einigen der besten Winzer des Piemont an mit der Bitte um Unterstützung und dort den Weinbau und die Kellerarbeit in der Praxis kennenlernen zu dürfen. Der nächste Step ist der Bau eines Kellers, für ein Haus oder eine Wohnung reicht das Geld nicht...aber es gibt ja noch das Wohnmobil. Die Trauben werden zunächst verkauft, um den Weinbergskauf und den Kellerbau finanzieren zu können. 2002 vinifiziert er den ersten Nebbiolo, den Autin 'd Madama. 2003 werden die vermeintlich besten Trauben aus der Lage Chirlet für den ersten eigenen Barolo vinifiziert. In den Jahren darauf entstehen die weiteren Weine, der Barbera d'Alba "Sarsera" und der Dolcetto d'Alba "Viglioni". Lediglich die Hälfte der Trauben vinifiziert Scaletta zu dieser Zeit selbst. Die andere Hälfte findet den Weg zu prominenten Winzern vor Ort für deren Weine.

Angekommen im Piemont - Simone Scaletta Viticoltore di Montforte d'Alba

Im Jahr 2013 ein historischer Moment. Der Camper, der für gut 10 Jahre Simones Heim war wird abgeschleppt und verlässt das Weingut. Zwischenzeitlich ist neben dem Weinkeller noch ein kleines Wohnhaus mit einer Wohnung für Simone und seine Familie entstanden. Dazu weitere kleine Ferienwohnungen für interessierte Urlauber. Simone Scaletta ist angekommen in seiner neuen Heimat und sein Traum Winzer zu werden ist Wirklichkeit geworden. Aber nicht nur seine Geschichte ist außergewöhnlich. Auch seine Weine sind es. Gut 20.000 Flaschen pro Jahr erzeugt er im Moment und deren Qualität kann sich auf Grund der ernormen Anstrengungen und der guten Arbeit im Weinberg in den letzten Jahren durchaus sehen lassen. Diverse Weinführer sind auf das junge Nachwuchstalent inzwischen aufmerksam geworden und bescheinigen Top Qualitäten zu einem ausgezeichneten Preis. Überzeugen Sie sich selbst.

 

Zuletzt angesehen