Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei in Deutschland schon ab € 90,--
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 05245 922 18 42
A B C D F G K L M N P R S T V W Z

Brunello

Was der Barolo für das Piemont ist, ist für die Toskana der "Brunello di Montalcino". Das Consorzio del Vino Brunello di Montalcino legt für die Herstellung des Brunello di Montalcino strenge DOCG - Regeln fest. Ein Brunello ist reinsortig und wird aus der Sangiovese Grosso (oder auch Brunello) Traube erzeugt. Pro Hektar ist der Ertrag auf höchstens 52 Hektoliger begrenzt. Der Brunello muss mindestens 2 Jahre in Eichenfässern, sowie 4 Monate Flaschenreife vorweisen, bevor er am 1. Januar des 5. auf die Lese folgenden Jahres in den Handel gelangen darf. Ein Brunello di Montalcino Riserva hingegen darf erst ab dem 6. auf die Ernte folgenden Jahres in den Handel und muss neben 2 Jahren Eichenfassreife mindestens 6 Monate Flaschenreife aufweisen.

Seinen Ursprung findet der Brunello auf dem Gut Il Greppo der Familie Biondi-Santi, die die Sorte einige Jahre allein anbaute und den Wein zunächst als "Vino Rosso Scelto" vermarktete. Noch heute zählen die Brunelli von Biondi-Santi zu den Besten und Gefragtesten.

Die Rebsorte läuft heute allerdings offiziell als Sangiovese und lediglich in Montalcino wird sie als Brunello oder Sangiovese Grosso bezeichnet. Die Weine sind vollmundig, haben viel Körper und sind sehr aromatisch.

Das Brunello Konsortium gibt jeweils im Februar eine Einschätzung zur Qualität des Jahrgangs bekannt. Die besten Jahrgänge erhalten symbolische 5 Sterne. Seit 1992 wird die Qualität eines jeden Jahrgangs auf von Künstlern gestalteten Fliesen am Rathaus von Montalcino dokumentiert. Laut dieser Enschätzung sind die besten Jahrgänge 1945, 1955, 1961, 1964, 1970, 1975, 1985, 1988, 1990, 1995, 1997, 2004, 2006, 2010 und 2012.

Zu den bekannten und namhaften Brunello-Kellereien zählen u.a.

Altesino, Baricci, Biondi-Santi, Caparzo, Casanova di Neri, Castelgiocondo, Castello Banfi,  Col d’Orcia, Costanti, Fanti, Fuligini, Il Poggione, La Pieve, Lisini, Loacker, Corte Pavone, Pieve Santa Restituta, Pinino, Poggio Antico, Poggio di Sotto, Salvioni, Vasco Sassetti, Scopetone, Siro Pacenti, Soldera, Talenti, Vitanza Valdicava, Pian dell’ Orino, Val di Suga, Diego di Molinari.