klimatisierte Lagerung
Gratisversand (D) schon ab 90 €
Newsletter abonnieren und von exklusiven Angeboten profitieren
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Menü schließen

La Spinetta | Piemont

Die Geschichter von "La Spinetta" beginnt in den frühen 1960er Jahren, als Giuseppe, genannt "Pin" und Lidia Rivetti. Beide,  in der Landwirtschaft erfahren, beginnen sich mit Respekt vor Traditionen und Weitblick in die Zukunft der Arbeit auf ihrem Land. Später übernahmen die Söhne Carlo, Bruno und Giorgio sowie Tochter Giovanna die Tugenden von Lidia und Pin. Mit Unterstützung der Eltern beginnen sie  1977 mit einer ersten Produktion von Moscato, Bricco Quaglia und Biancospino, den ersten Moscato-Weinen Italiens aus Einzellagen. Schon bald erkannte man auch die Notwendigkeit, soch mit roten Trauben zu befassen und so wurde 1985 er erste Barbera Cà di Pian erzeugt und nur 2 Jahre später wird mit "Pin" ein Wein mit enger terretorialer Bindung und internationalem Flair präsentiert.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
La Spinetta | Barbaresco Valeirano 2015
La Spinetta | Barbaresco Valeirano 2015
Lieblingsweinladen.de Bewertungen mit ekomi.de
Inhalt 0.75 l (166,67 €/1 l)
125,00 € *
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung anzeigen

verfügbar, Lieferzeit DE: 1- 4 Tage, Ausland 5 - 10 Tage

La Spinetta | Barbaresco Starderi 2015
La Spinetta | Barbaresco Starderi 2015
Lieblingsweinladen.de Bewertungen mit ekomi.de
Inhalt 0.75 l (166,67 €/1 l)
125,00 € *
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung anzeigen

verfügbar, Lieferzeit DE: 1- 4 Tage, Ausland 5 - 10 Tage

La Spinetta

La Spinetta

La Spinetta - Barbaresco

Castagnole-delle-Lanze_esterno_2

Mit der Erfahrung des PIN gehen die Rivetti Brüder ab 1995 nach Barbaresco. Zunächst wird ein Lagenwein aus dem Weinberg Gallina erzeugt, in den darauf folgenden Jahren folgen Weine aus den Lagen Starderi und Valeirano. Alle 3 Barbareschi werden im Keller identisch behandelt. Ziel ist es die Besonderheiten der einzelnen Lagen und Böden in den Vordergrund zu stellen.

In der 2. Hälfte der 90er Jahre folgen dann weitere Projekte wie der Barbera d'Alba aus der Cru Lage  Gallina und der Barbera d'Asti Superiore Bionzo, ein Wein von nahezu jahrhunderte alten Reben.

Anfang der 2.000er Jahre hat Girogio Rivetti ein feines Händchen und erkennt das Potential einiger Weinberge in Granzane Cavour, einer Gemeinde die südlich von Alba und nordöstlich von Barolo zu finden ist. Den ehrgeizigen Brüdern Rivetti gelingt es einige Hektar zu erwerben. 

Castagnole-delle-Lanze_barricaia_web

Darüber hinaus richtet die Familie ihren Blick auch gen Süden bis in die Toskana, wo sie "Casanova della Spinetta" ins Leben berufen und sich der lokalen Rebsorte Sangiovese verpflichtet sehen.

Als Liebhaber großer Champagner und mit dem Ziel das Unternehmen weiter voranzutreiben nutzen die Brüder 2011 die Gelegenheit, als ihnen die Kellerei Contratto, ein alteingesessenes Sekthaus, zum Kauf angeboten wird. Auch hier soll die Philosophie der Familie Rivetti angebracht werden. Für die Produktion hochwertiger Schaumweine nach der "metodo classico" werden sofort neue Weinberge zugekauft und es dauert nicht lange bis Contratto zu einer Referenz für Schaumweinde der Region Alta Langa wird.

Bruno-Giorgio-Giovanna-e-Carlo-Rivetti

 

 

 

Zuletzt angesehen