Vollklimatisierte Lagerung
DHL jetzt ab € 60 versandkostenfrei
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Passalacqua | Mehari Espressobohnen

Passalacqua | Mehari Espressobohnen
24,95 € *
Inhalt: 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, DE: 1- 4 Tage | EU: 2 - 7 Tage

  • vi008127
Die Espresso-Mischung Mehari besteht je zur Hälfte aus Arabica und Robusta.   Die Familie... mehr
Produktinformationen "Passalacqua | Mehari Espressobohnen"
Die Espresso-Mischung Mehari besteht je zur Hälfte aus Arabica und Robusta.
 
Die Familie Passalacqua empfiehlt diesen Espresso mit intensivem Geschmack sowohl pur, als auch besonders für Milchmixgetränke wie Capuccino oder Latte Macchiato.


Bezeichnung: Espressobohnen
Land: Italien
Anbaugebiet: Sizilien
Zutaten: 50% Arabica, 50% Robusta
BIO: J
Geschmack: harmonisch, prickelnd, cremig
Allergene: Enthält Koffein. Für Kinder und schwangere Frauen nicht empfohlen, keine Zutaten und Verarbeitungshilfsstoffe, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen
Nettogewicht : 1000 g
Aufbewahrung: kühl und dunkel lagern
Lagertemperatur : max. 25 °C
Koffeingehalt:: Koffeinhaltig
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Passalacqua SPA
Via Taverna Rossa 131/133, 80020 Casavatore (Neapel), Italien
Weiterführende Links zu "Passalacqua | Mehari Espressobohnen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Passalacqua SPA

Magnolienbäume und die Mauern hochrankende Rosen nimmt man als erstes war, besucht man die in der neapolitanischen Gemeinde Casavatore gelegene Kaffeerösterei S.Passalacqua. Danach folgt ein betörender Duft von frisch geröstetem Kaffee.

Direkt nach dem Krieg im Jahr 1948 begann Großvater Samuel mit Handelsaktivitäten, währen sich die drei Söhne Biagio, Yor Armando und Emilio voller Tatendrang in ihre jeweilige Arbeit stürzten, um die Familien ernähren zu können. Dann bot sich Samuel die Chance eine alte Maschine zu erwerben. Sie röstete alle 20 Minuten etwa 5 kg Kaffee und war der Startschuss in ein neues Geschäft.

Heute werden rund 3.400 kg feinster Kaffebohnen der Sorten Robusta und Arabica geröstet. Sie werden aus insgesamt 14 Ländern importiert.

Bereits in den 1960er Jahren betitelte der Schriftsteller Mario Soldati den Passalacqua Kaffee in der großen Turiner Tageszeitung "La Stampa" als den "besten Kaffee in Italien". Er hatt ihn in der Bar "Mexiko" auf der Piazza Dante in Neapel getrunken.

Zuletzt angesehen