Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei in Deutschland schon ab € 90,--
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Winzerhof Allacher | Welschriesling Bio histaminfrei, vegan 2018

Winzerhof Allacher | Welschriesling Bio histaminfrei, vegan 2018
7,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, DE: 1- 4 Tage | EU: 2 - 7 Tage

  • all16003
  • 1,70 kg
Der histaminfreie Welsch- Riesling vom Winzerhof Allacher ist ein spritziger, fruchtbetonter... mehr
Produktinformationen "Winzerhof Allacher | Welschriesling Bio histaminfrei, vegan 2018"
Der histaminfreie Welsch-Riesling vom Winzerhof Allacher ist ein spritziger, fruchtbetonter Allrounder. Er ist sehr bekömmlich und passt zu jedem Anlass. Aromen nach grünen Äpfeln.
 
Welschriesling ist nach dem Grünen Veltliner die zweitwichtigste weiße Rebsorte in Österreich. Sie unterscheidet sich von dem bei uns bekannten "Rhein"-Riesling.
 
Histaminrestwert unter 0,1 mg/l
Fructoserestwert unter 1 g/l
für Veganer geeignet
mit weniger Sulfit - ca. 50% vom gesetzlichen Höchstwert
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2018
Geschmack: trocken
Land: Österreich
Anbauregion: Burgenland
Rebsorte: Welschriesling
Ausbau: Edelstahltank
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 12% Vol.
Restzucker : 1 g/l
Restsäure : 5,6 g/l
Verschluss: Schraubverschluß
Trinktemperatur : 8 - 10° C
mindestens Lagerfähig bis: 2018
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel enthalten
Bio Zertifikat Erzeuger: AT-BIO-301
BIO: J
Histaminfrei: ja
Vegan: Ja
Hersteller Allacher
Winzerhof Allacher, Rainer KG, Burgenland, Kreuzjoch 1, 7123 Mönchhof, Österreich
Weiterführende Links zu "Winzerhof Allacher | Welschriesling Bio histaminfrei, vegan 2018"
Derzeit liegt noch keine Bewertung von.
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Allacher

Histaminfreier Wein

Rainer Allacher vom Winzerhof Allacher im österreichischem Burgenland hat sich ganz dem Thema "histaminfreie Weine" verschrieben.

Immer häufiger klagen auch Weingenießer über Ernährungsintoleranzen und allergische Reaktionen auf Histamine. Die Weine von Allacher sind inzwischen allesamt histaminfrei und auch mit Sulfiten wird gespart wo es nur geht. Die Weine sind die Problemlösung für Genießer mit Intoleranzen, aber nicht nur, denn die Weinkollektion von Rainer Allacher ist durch die Bank überzeugend.

Der Winzerhof Allacher in Gols/Burgenland ist über Generationen gewachsen und zählt zu den Vorreitern beim ökologischen Weinbau und für histaminfreie Weine.

Die Allachers setzen alles daran die Ursprünglichkeit des Weines zu erhalten - eine große Herausforderung, die viel Wissen und Erkenntnis benötigt.  Die Ursprünglichkeit ist in den traditionellen heimischen Rebsorten wie Grüner Veltliner und Zweigelt wiederzufinden. Das Verhältnis zwischen roten und weißen Rebflächen in Gols ist ausgeglichen und so entsteht eine Reihe von finessenreichen und jahrgangstypischen Weinen mit dem Prädikat Histaminfrei.

Histaminfreier Wein - begonnen hat die Forschung bei Allacher nach histaminfreiem Wein bereits im Jahre 2005. Von Kunden auf das Thema Histaminintoleranz aufmerksam gemacht, begann man die Weine stetig vom Histamingehalt "zu befreien". Zu diesem Zeitpunkt gab es auf Wein bezogen noch keine konkreten Studien und Untersuchungen. Die Familie Allacher ist so auch auf diesem Gebiet eine treibende Innovations-Kraft der ersten Stunde!

Viele Versuche, Analysen und Gespräche mit Experten auf dem Gebiet der Histaminintoleranz waren nötig, um Weine anbieten zu können, welche im Vergleich zu "klassisch" gekelterten Weinen absolut keine Geschmacksbeeinträchtigung oder sonstige Qualitätsminderung zeigen.

Im Jahre 2007 war es dann soweit: Der Winzerhof Allacher konnte den ersten (nachweislich) histaminfreien Rotwein in Österreich keltern.

Seit dem Jahr 2009 ist das gesamte Sortiment histaminfrei, d.h. mit Histaminwerten die unter 0,1 mg/l
liegen.

 Sollten Sie an einer Histaminintoleranz (HIT) leiden, könnten die Weine vom Winzerhof Allacher für Sie interessant sein.

Aller Voraussich nach werden Sie die Weine sehr gut vertragen.
Ob Ihnen allerdings histaminfreier Wein bekommt hängt nicht nur mit dem Histamingehalt zusammen. Sie sollten den Wein immer ohne Speisen zuerst einmal verkosten.
Sollten Sie unsere Weine wider erwarten nicht vertragen, können Sie jederzeit von Ihrem Widerrufsrecht gebrauch machen.

Was ist Histamin?
Unter Histaminintoleranz / Histaminose versteht man die Unverträglichkeit von mit der Nahrung
aufgenommenem Histamin, deren Ursache ein Mangel des Histamin abbauenden Enzyms Diaminoxidase (DAO) oder ein Missverhältnis zwischen Zufuhr und Abbau des Histamins darstellt. Die geschätzte Dunkelziffer der Histamingeplagten liegt bei 20%! Überwiegend betroffen sind Frauen im mittleren Alter.

Wie ist es möglich histaminfreien/armen Wein zu produzieren?
Grundsätzlich ist das natürlich ein gut gehütetes Betriebsgeheimnis, daher hier nur einige Basisinformationen:
  • rasche Verarbeitung der Trauben
  • extrem sauberes und hygenisches Arbeiten
  • der biologische Säureabbau kann den Histamingehalt beeinflussen
  • der Histamingehalt ist auch von der Sorte abhängig
Zuletzt angesehen