klimatisierte Lagerung
Gratisversand (D) schon ab 90 €
Newsletter abonnieren und von exklusiven Angeboten profitieren
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Polje | Pinot Grigio DOC Collio 2020

Polje | Pinot Grigio DOC Collio 2020
16,50 € *
Inhalt: 0.75 l (22,00 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieblingsweinladen.de Bewertungen mit ekomi.de

verfügbar, Lieferzeit DE: 1- 4 Tage, Ausland 5 - 10 Tage

  • pol20003
  • 1,45 kg
Der Polje Pinot Grigio wächst in den zauberhaften Hügeln des friulanischen Collio, direkt an der... mehr
Produktinformationen "Polje | Pinot Grigio DOC Collio 2020"
Der Polje Pinot Grigio wächst in den zauberhaften Hügeln des friulanischen Collio, direkt an der slowenischen Grenze.
 
Der Pinot Grigio Collio ist komplex, frisch und elegant mit deutlich mineralischer Note. Im Glas zeigt er sich im strohgelber Farbe mut Aromenm die anNüsse, Blüten und vielleicht an einen Hauch Kamille und wilde Wiesenkräuter erinnern.
 
Am Gaumen ist eine lebendige Mineralität zu spüren. Vollmundig und harmonisch mit ausgemachter Eleganz.
 
Italiens führender Weinguide, der Gambero Rosso adelt  in seiner 2021er Ausgabe den Polje Pinot Grigio 2019 als einzigen "Pinot Grigio (Grauburgunder)" mit den begehrten "Tre Bicchieri" (3 Gläser).
Gambero Rosso : JG 2019: 3 Gläser
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2020
Geschmack: trocken
Passt zu: hellem Fleisch, Pilzgerichten, Fisch und Meeresfrüchten
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Anbaugebiet: Collio
Rebsorte: Pinot Grigio
Ausbau: Edelstahltank
Nettoinhalt : 0.75 l
Alkohol: 13% Vol.
Trinktemperatur : 8 - 10° C
mindestens Lagerfähig bis: 2023
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Polje
Polje, Friaul, Loc. Novali 11, 34071 Cormons (GO, , Italien, , ,
Weiterführende Links zu "Polje | Pinot Grigio DOC Collio 2020"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Polje

 Das Weingut Polje in Novali - Cormons ist das jüngste Projekt der beiden Winzer-Brüder Luigi und Stefano Sutto. Sie übernahmen das kleine in exponierter Lage des friulanischen Collio gelegene Gut erst vor wenigen Jahren und bauen es nun zielstrebig aus. Der Schwerpunkt soll zukünftig besonders auf den autochtonen Rebsorten wie Malvasia, Friulano, Ribolla Gialla und dem roten Refosco liegen.

Zuletzt angesehen