Vollklimatisierte Lagerung
Ab 60 € frei Haus (nur DE)
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Diadema | D'Amare bianco 2011

Diadema | D'Amare bianco 2011
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
17,45 € *
Inhalt: 0.75 l (23,27 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

nicht Lieferbar

  • Dia20000
  • 1,70 kg
  Weinbeschreibung: D’AMARE Bianco ist ein sehr eleganter Blend aus Chardonnay... mehr
Produktinformationen "Diadema | D'Amare bianco 2011"

 


Weinbeschreibung:


D’AMARE Bianco ist ein sehr eleganter Blend aus Chardonnay und Viognier. Der Chardonnay gibt ihm die Struktur, Süße und Komplexität, während der Viognier ihn mit exotischen Aromen, Frische und langem, geschmackvollem Abgang ausstattet.


D’AMARE BIANCO ist ein Wein, der im Glas ein Strohgelbe Farbe mit intesiven Goldreflexen aufweist. Der Duft ist großartig, frisch mit Noten von exotischen Früchten und weißen Blüten, angereichert mit Noten von aromatischen Kräutern. Am Gaumen präsentiert er sich sauber, harmonisch und ausgewogen. Der Nachhall ist langanhaltent und überzeugt durch delikate Kiwiaromen.


Jede Flasche wird mit einem goldfarbigen Schlüsselanhänger in Herzform geliefert.


Bewertungen & Awards:










Gambero Rosso 2013:   2 Gläser

 


"
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2011
Geschmack: trocken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Viognier, Chardonnay
Ausbau: Holzfass
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 13% Vol.
mindestens Lagerfähig bis: 2014
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Diadema
Diadema, Toskana, Via Impruneta per Tavernuzze 19 Impruneta, Italien
Weiterführende Links zu "Diadema | D'Amare bianco 2011"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Diadema

Für die Weinbereitung haben die Giannottis den international bekanntem Önologen Stefano Chiccioli engagiert. Er hat für Diadema  Weine geschaffen,  die man nach kurzer Zeit bereits in die Liga der sogenannten Supertuscan's einreihen kann.

Zuletzt angesehen