*** Wir geben die MEHRWERTSTEUERSENKUNG weiter und haben alle Weine und Spirituosen für Sie reduziert!***

Vollklimatisierte Lagerung
DHL jetzt ab € 60 versandkostenfrei
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Laurent Miquel | Albarino Auzines 2018

Laurent Miquel | Albarino Auzines 2018
7,79 € * -21.71% 9,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (10,39 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, DE: 1- 4 Tage | EU: 2 - 7 Tage

  • lmi17001
  • 1,70 kg
Laurent Miquel ist Pionier in Sachen Albarino . Die heute überwiegend in Galizien (Spanien,... mehr
Produktinformationen "Laurent Miquel | Albarino Auzines 2018"
Laurent Miquel ist Pionier in Sachen Albarino. Die heute überwiegend in Galizien (Spanien, Rias Baixas) beheimatete Rebsorte wurde ursprünglich vor hunderten von Jahren von Franzosen über den Jakobsweg nach Santiago de Compostela gebracht. In Frankreich wurde sie nicht mehr angebaut, bis Laurent Miguel vor einigen Jahren die Idee hatte Albarino wieder in Frankreich anzubauen. Er entdeckte geeignete Weinberge oberhalb der Ortschaft Lagrasse, die von Kalkstein geprägt sind und in denen ein einzigartiges "Cool Microclima" vorherrscht.  Das Ergebnis lässt sich sehen oder besser schmecken.
 
Die Domaine Auzines ist ein Anwesen der Familie Miquel in der Appellation Corbières im Süden Frankreichs. Isoliert auf einem 170 ha großem Bergplateau und im Herzen einer der schönsten und unberührtesten Gebiete im Süden Frankreichs gelegen, werden dort die Weingärten seit Beginn der 90er Jahre organisch bewirtschaftet. Dies erlaubt den Trauben ihren wirklichen Charakter zu behalten und unter idealen Bedingugen zu reifen. Das Ergebnis sind frische, elegante und mit Finesse ausgestattete Weine.
 
Der Albarino Auzines duftet schon im Glas beeindruckend nach Aromen von Grapefruit, weißen Früchten und knackgem Apfel gepaart mit delikaten floralen Noten. Am Gaumen frisch  mit fast salziger Mineralik. Angenehm sind weiße Pfirsiche und ein Hauch von Limette im Abgang zu schmecken.
 
Wein weicher und aromatischer Weißwein, der Laurent's Handschrift für klare und fruchtbetonte Stilistik trägt.
 
Kulinarisch ein schöner Solist, auch vor dem Essen, der besonders gut zu Meeresfrüchte Platten, Austern, Fischgerichten, zur Asia Küche und knackigen Salaten im Sommer wie im Winter eine gute Figur abgibt.
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2018
Geschmack: trocken
Weinstil: frisch und fruchtig
Land: Frankreich
Anbauregion: Languedoc
Anbaugebiet: IGP Aude
Rebsorte: Albariño
Qualitässtufe: IPG
Böden: kalkhaltiger Lehmboden
Ausbau: Edelstahl
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 13% Vol.
Restzucker : <0,8 g/l
Restsäure : 4,18 g/l
Verschluss: Naturkork
Trinktemperatur : 10° C
mindestens Lagerfähig bis: 2021+
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
BIO: N
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Laurent Miquel
Hameau Cazal Viel Cessenon sur Orb, Frankreich
Weiterführende Links zu "Laurent Miquel | Albarino Auzines 2018"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Laurent Miquel

Die Weinbau-Geschichte der Familie Miquel geht bis ins Jahr 1791 zurück, als sie das Gut Cazal Viel in der heutigen Appellation Saint Chinian, welches zuvor von Mönchen der benachbarten Abtei von Fontcaude bewirtschaftet wurde. Weinbau wurde auf Cazal Viel bereits in der Römerzeit betrieben. Später konnte noch das Château les Auzines erworben werden. Dieses ist in der Appellation  Corbières beheimatet, unweit dem historischen Ort Lagrasse und liegt auf einem Plateau etwa 350 Meter über dem Meeresspiegel.


Das Wissen um die Weinbereitung wurde in der Familie Miquel Lese für Lese auf die jeweils nachfolgenden Generationen übertragen. Laurent repräsentiert heute eine neue Generation französischer Winzer, die die Erfahrung und die  Stärken der Vorfahren zu nutzen weiß und sich Innovationen dennoch öffnet. Dabei wird der Fokus auf eine kompromisslose Qualität gelegt.


Laurent Miquel ist ein Spezialist für edle Rebsorten wie Syrah oder auch Viognier und weiß das Potenzial seiner Terroirs für charakterstarke Weine zu nutzen. Ebenso ist er Pionier in Sachen Albarino. Diese weiße Rebsorte wurde vor Jahrhunderten von Frankreich, vermutlich über den berühmten Jakobsweg, nach Santiago de Compostela in Galizien. Die Rebsorte verlor in Frankreich an Bedeutung und verschwand komplett, während sie in Spanien in der DO Riras Baixas zu großer Bedeutung heranwuchs.


Laurent reimportierte als Erster den aromatischen Albarino und fand unweit von Lagrasse optimale Bedingungen mit perfektem Mikroklima für diese Sorte. Er untermauert damit das große Potential seiner Heimat, dem Languedoc, für vielschichtige Möglichkeiten hervorragende Weine zu produzieren.
 


Winzerhof Allacher | Rosé St. Laurent  BIO histaminfrei 2019 Winzerhof Allacher | Rosé St. Laurent BIO histaminfrei 2019
Inhalt 0.75 Liter (11,05 €/1 Liter)
8,29 € *
Zuletzt angesehen