*** Wir geben die MEHRWERTSTEUERSENKUNG weiter und haben alle Weine und Spirituosen für Sie reduziert!***

Vollklimatisierte Lagerung
DHL jetzt ab € 60 versandkostenfrei
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

TESCH | Riesling UNPLUGGED ® 2016 Magnum

24,37 € *
Inhalt: 1.5 Liter (16,25 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, DE: 1- 4 Tage | EU: 2 - 7 Tage

  • tes16302
  • 1,70 kg
Riesling UNPLUGGED®  - der Kult Gutswein vom Weingut Tesch aus der Magnumflasche. Herrlich... mehr
Produktinformationen "TESCH | Riesling UNPLUGGED ® 2016 Magnum"
Riesling UNPLUGGED®  - der Kult Gutswein vom Weingut Tesch aus der Magnumflasche. Herrlich ungeschöntes Trinkvergnügen, eben Unplugged....ohne Strom und ohne "Schnickes"

Der Kabinett-Riesling mit feinem Säurespiel ist sehr mineralisch und duftet nach weißen Pfirsichen. 

Ein angenehm spritziger Riesling, leicht, geschliffen, sehr trocken.





Janice Robinson : 15,5 Punkte
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2016
Geschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbauregion: Nahe
Rebsorte: Riesling
Ausbau: Edelstahltank
Nettoinhalt : 1.5 l
Alkohol: 12% Vol.
Verschluss: Schraubverschluß
Trinktemperatur : 8° C
mindestens Lagerfähig bis: 2020
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: TESCH
Weingut Tesch, Nahe, Naheweinstraße 99, 55450 Langenlonsheim, Deutschland
Weiterführende Links zu "TESCH | Riesling UNPLUGGED ® 2016 Magnum"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
TESCH

Es gibt viele Winzerpersönlichkeiten in Deutschland. Einen den man sicher besonders erwähnen muss ist Martin Tesch vom Weingut TESCH  aus Langenlonsheim an der Nahe. Hin und wieder wird er auch mal als "Rocker" unter den Winzern bezeichnet. Dies rührt wohl aus der Zusammenarbeit mit den "Toten Hosen", für die er den Riesling "Weißes Rauschen" keltert.

Riesling - das ist die Kernkompetenz von  TESCH, der im Alter von 29 Jahren 1997 vom Vater das Weingut mit 30 Hektar Rebfläche übernahm und mal eben so 14 davon brach legte, um sich auf die besten Lagen konzentrieren zu können. Hier wird heute vornehmlich Riesling angebaut, dazu etwas Weißburgunder und etwas Spätburgunder. Zielsetzung war die Steigerung der Qualitäten und hochwertige Weine herzustellen. Inzwischen ist die Rebfläche auch wieder etwas angewachsen - es werden etwa 20 Hektar bewirtschaftet.

Kaum ein anderer Winzer hat ein so ausgeprägtes Lagendenken wie Martin Tesch, dessen Kernsortiment heute aus 5 Lagen-Rieslingen besteht:

  • Königsschild - Lösslehm, durchsetzt mit Muschelkalk
  • Löhrer Berg - fruchtbare Tonböden mit Flusskies
  • Krone - Mischboden aus Lösslehm und roter Sandsteinverwitterung
  • Karthäuser - rote Sandsteinverwitterung
  • St. Remigiusberg - vulkanischer Boden

Dazu kommt der Gutswein Riesling "Unplugged" als Zugpferd, sowie die 1-Liter Klasse mit Riesling, Weissburgunder und Spätburgunder und Experimente wie zum Beispiel der Deep Blue, ein aus Spätburgunder gekelterter Weißwein.

Ein so konsequentes Denken und Umsetzen des Qualitätsgedanken hat Auszeichnungen verdient und so wurde Martin Tesch u.a.  von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung als Winzer des Jahres 2012 ausgewählt.

Zuletzt angesehen