Vollklimatisierte Lagerung
Ab 60 € frei Haus (nur DE)
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Nik Weis - St. Urbanshof | Leiwener Laurentiuslay Spätlese 2003 - VDP Versteigerungswein

Nik Weis - St. Urbanshof | Leiwener Laurentiuslay Spätlese 2003 - VDP Versteigerungswein
49,95 € *
Inhalt: 0.75 l (66,60 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieblingsweinladen.de Bewertungen mit ekomi.de

verfügbar, Lieferzeit DE: 1- 4 Tage

  • niw035503
  • 1,70 kg
Die Grosse Lage des Laurentiuslay befindet sich in der Heimatgemeinde des St. Urbanshof in... mehr
Produktinformationen "Nik Weis - St. Urbanshof | Leiwener Laurentiuslay Spätlese 2003 - VDP Versteigerungswein"
Die Grosse Lage des Laurentiuslay befindet sich in der Heimatgemeinde des St. Urbanshof in Leiwen.
 
Diese Spätlese aus der Schatzkammer des Weinguts zeigt konzentrierte Fruchtaromen von Weinbergspfirsichen, Aprikosen und Zitrusfrüchten und eine präsente mineralische Noten. Am Gaumen fein strukturierte und präsente Säure verbunden mit herrlicher Mineralik. Fruchtig mit leicht kräuterigen Noten. Tolle Frische.
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2003
Geschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbauregion: Mosel
Anbaugebiet: Laurentiuslay
Rebsorte: Riesling
Qualitässtufe: VDP Grosses Gewächs
Ausbau: Edelstahltank
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 12.5% Vol.
Verschluss: Naturkork
Trinktemperatur : 8 - 10° C° C
mindestens Lagerfähig bis: 2030
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Nik Weis - St. Urbans-Hof
Urbanusstrasse 16, 54340 Leiwen, Deutschland
Weiterführende Links zu "Nik Weis - St. Urbanshof | Leiwener Laurentiuslay Spätlese 2003 - VDP Versteigerungswein"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Nik Weis - St. Urbans-Hof

Gegründet wurde das Weingut St. Urbans-Hof bereits 1947 durch Nicolaus Weis. Es entstand in den Nachkriegsjahren auf einer Anhöhe nahe der Ortschaft Leiwen an der Mosel.

Nicolaus Sohn Hermann Weis erweiterte in 2. Generation das Weingut beträchtlich, engagierte sich stark bei den Leiwener Jungwinzern und wurde zu einem der erfolgreichsten Reben-Veredlern in ganz Deutschland. Betriebserweiterungen erfolgen zu dieser Zeit vor allem durch Zukäufe von ausgesuchten Weinbergen im Bereich der Saar.

In 3. Generation führ nun  Nik Weis das Weingut St. Urbanshof und bewirtschaftet gut 35 ha Weinberge mit einem bemerkenswerten Lagenspektrum von Mosel und Saar. Fast ausschließlich wird Riesling gekeltert.

Das Weingut Nik Weis - St. Urbans-Hof zählt heute zur absoluten Spitze an Mosel und Saar, sowohl im trockenen wie auch im edelsüßen Bereich sind die Weine von Weltklasse-Niveau.

Zuletzt angesehen