Vollklimatisierte Lagerung
Ab 60 € frei Haus (nur DE)
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Bischel | Riesling "Scharlachberg" 2017

Bischel | Riesling "Scharlachberg" 2017
23,95 € *
Inhalt: 0.75 l (31,93 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

verfügbar, Lieferzeit DE: 1- 4 Tage | Ausland: 2 - 7 Tage

  • bisch18011
  • 1,70 kg
Die Trauben für den Riesling Scharlachberg stammen aus der Spitzenlage des Binger... mehr
Produktinformationen "Bischel | Riesling "Scharlachberg" 2017"
Die Trauben für den Riesling Scharlachberg stammen aus der Spitzenlage des Binger Scharlachberg, dessen Böden von Schiefer und Quarzit geprägt sind. Der hohe Eisenanteil des Bodens lässt den warmen Steilhang im Sommer scharlachrot leuchten.
 
Die kleinbeerigen und sehr aromareichen Rieslingtrauben des Scharlachbergs werden spät und hochreif, gestaffelt und von Hand gelesen. Der schonend gepresste Saft wird mit wilden Hefen im großen Stückfass vergoren und nach 8 Monaten auf dem Hefelager im Sommer auf Flaschen gefüllt.
 
Der mit sehr gutem Reifepotential ausgestattete Riesling zeigt zunächst Noten von Feuerstein und Wildkräutern. Mit zunehmender Belüftung enfaltet der Scharlachberg-Riesling dann sein komplettes Potenzial an exotischen Fruchtaromen wie Maracuja, Limette und Aprikose. Am Gaumen zeigt ein ein hohes Konzentrat und dazu Noten von Honig und exotischen Früchten. Im Finale sehr lang und druckvoll.
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2017
Geschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbauregion: Rheinhessen
Anbaugebiet: Binger Scharlachberg
Rebsorte: Riesling
Ausbau: Stückfass
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 13% Vol.
Restzucker : 3,2 g/l
Restsäure : 7.9 g/l
Verschluss: Naturkork
mindestens Lagerfähig bis: 2027+
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Bischel
Weingut Bischel, Rheinhessen, Sonnenhof 1, 55437 Appenheim, Deutschland
Weiterführende Links zu "Bischel | Riesling "Scharlachberg" 2017"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Bischel

In Appenheim, im Norden Rheinhessens liegt das Weingut Bischel. Der Familienbetrieb baut bereits in 5. Generation Wein an und die Brüder  Christian und Matthias Runkel vinifizieren heute  nur die Weine, die ihnen selbst am meisten Spaß machen und für ihre Herkunft stehen.

Die beiden Brüder wurden in renommierten deutschen Betrieben ausgebildet, studierten beide in Geisenheim und haben ihren Horizont bei Aufenthalten vor allem in Neuseeland und Australien zusätzlich erweitert. Sie sind im Jungwinzerbund "message in a bottle" Mitglied und stehen somit für umweltbewusste und moderne Weine, die dem Weingeniesser Spaß bereiten sollen. Mit einer naturbewussten Einstellung, einem hohen Aufwand an Handarbeit im Weinberg und dem konsequenten Verzicht auf moderne önologische Verfahren setzen die Beiden diesen Anspruch um und füllen ihn auf Flaschen.

Traditionsweine vom Weingut Bischel in bestechender Qualität

Die Familie Runkel setzt sich seit fünf Generationen mit dem Weinanbau in Rheinhessen auseinander. Die damit verbundene Erfahrung, die erlesenen Weinberge und das Können von Christian und Matthias Runkel machen die Qualität der Weine aus. Heute gehört das Weingut Bischel, das in Appenheim zwischen Bingen und Mainz gelegen ist, zu den interessantesten und angesehensten Weingütern in Rheinhessen. Gleich mehrere Weinberge in exzellenter Lage kann der Betrieb als sein Eigen bezeichnen. Neben den Bergen der Gau-Algesheimer St. Laurenzikapelle, die für ihren kalkreichen Boden bekannt sind, gehören dazu die Anlagen auf dem Binger Scharlachberg oder sowie den Appenheimer Hundertgulden. Hier wachsen auf Muschelkalkböden Reben in feinster Qualität.

Riesling und Spätburgunder dominieren das Angebot

Das Weingut Bischel schickt jedes Jahr rund 120.000 Flaschen exzellenten Weins in die Welt. Die wichtigste Rebsorte für die „Bischel-Boys“ ist der Riesling. Darüber hinaus keltert das Gut hervorragenden Silvaner, Chardonnay, Spätburgunder, Frühburgunder sowie Scheurebe und Sauvignon Blanc. Auch Grauer Burgunder und Weißer Burgunder fehlen natürlich nicht in den Weinbergen vom Weingut Bischel.

Handarbeit im Weinberg

Damit die Weine des Guts ihren unverwechselbaren Charakter erhalten, setzt man konsequent auf Handarbeit in den Weinbergen. Die Trauben werden besonders schonend behandelt, um eine optimale Entfaltung der Aromen zu gewährleisten. Christian und Matthias Runkel stehen für möglichst wenig Restzucker in ihren Weinen. Die besonders trockenen Weine vom Weingut Bischel überzeugen trotzdem mit Frische, Frucht und feinem Bouquet.

Für uns gehören Christian und Matthias Runkel zu den größten Talenten in Rheinhessen.

  • "Aufsteiger des Jahres." - Eichelmann, 2016
  • "Bischel in Appenheim hat sich ganz klar als einer der Leuchtturmbetriebe im Norden von Rheinhessen etabliert." - Gault Millau. 2016

Der Fokus vom Weingut Bischel liegt auf den traditionellen Rebsorten Riesling, Silvaner, Grauburgunder und den Burgundern. Sauvignon blanc und Chardonnay spielen seit einigen Jahren ebenfalls eine wichtige Rolle da sie nach Meinung der Brüder Runkel auf den Muschelkalk Böden zur Hochform auflaufen.

 Weitere Auszeichnungen:

Zuletzt angesehen