Vollklimatisierte Lagerung
Ab 60 € frei Haus (nur DE)
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Battenfeld Spanier | Mölsheim Riesling trocken "Late Release" 2013

Battenfeld Spanier | Mölsheim Riesling trocken "Late Release" 2013
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
25,95 € *
Inhalt: 0.75 l (34,60 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieblingsweinladen.de Bewertungen mit ekomi.de

nicht Lieferbar

  • bs13LR1
  • 1,70 kg
Den MÖLSHEIM Riesling trocken "Late Release" hat Hans-Oliver Spanier lange auf der Flasche... mehr
Produktinformationen "Battenfeld Spanier | Mölsheim Riesling trocken "Late Release" 2013"
Den MÖLSHEIM Riesling trocken "Late Release" hat Hans-Oliver Spanier lange auf der Flasche im Weingut reifen lassen. Erst Ende März 2017 hat er diesen fantastischen Riesling zum Verkauf freigegeben.
 
Das Warten hat sich  gelohnt und es zeigt sich wieder einmal, daß dem Riesling Reifezeit so richtig gut tut. Dieser Riesling weiß schon beim ersten Schluck zu überzeugen. Filigrane Fruchtaromen von Aprikosen, weißen Pfirsichen und Zitrusfrüchten paaren sich mit einer sehr ausgeprägten Mineralität und animierender  Säure. Ein Weißwein von großer Eleganz.
 
Der Mölsheim Riesling "Late Release" ist ein hervorragender Solist, macht aber auch zu delikaten Fischgerichten eine gute Figur.
Weinart: Weißwein
Jahrgang: 2013
Geschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbauregion: Rheinhessen
Anbaugebiet: Hohen-Sülzen
Rebsorte: Riesling
Qualitässtufe: VDP.Ortswein
Ausbau: Edelstahl
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 12% Vol.
Verschluss: Schraubverschluß
Trinktemperatur : 8 - 10° C
mindestens Lagerfähig bis: 2020
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
Bio Zertifikat Erzeuger: DE-ÖKO-039
BIO: J
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Battenfeld Spanier
Weingut Spanier-Gillot GbR, Bahnhofstraße 33, 67591 Hohen-Sülzen, Deutschland
Weiterführende Links zu "Battenfeld Spanier | Mölsheim Riesling trocken "Late Release" 2013"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Battenfeld Spanier

Hans Oliver Spanier gründete sein Weingut Anfang der 90er Jahre.Der Großteil seiner Weinberge liegt in Hohen-Sülzen und im angerenzenden Nieder-Flörsheim. Mit etwa einem Drittel ist der kleinere Teil hingegen in Mölsheim beheimatet. Die Böden vor allem der Lagen Nieder-Försheimer Frauenberg, hohen-Sülzener Kirchenstück und Mölsheimer Zellerweg am Schwarzen Herrgott sind vor allem von Kalkstein geprägt. Mit rund zwei drittel der Rebläche ist Riesling die dominierende Rebsorte. Es folgen Spätburgunder, Weißburgunder und Silvaner.

2005 begann Hans Oliver Spanier auf biodynaischen Anbau umzustellen. Alle Weine werden spontan vergoren.

Mit 4 roten Trauben im Gault&Millau, als auch mit 4,5 Sternen von 5 möglichen steht das Weingut Battenfeld Spanier auf dem Sprung in die Königsklasse beider Führer.

Weingut Battenfeld Spanier: Nachhaltigkeit schafft exzellente Spitzenweine

Sein Ruf hallt ihm voraus – Hans Oliver Spanier gehört zu den angesehensten Winzern dieser Zeit. Nicht grundlos hat Gault&Millau ihn als „Original“ auserkoren. Sein Weingut Battenfeld Spanier ist weit über die Grenzen der Region hinaus für den nachhaltigen Weinanbau bekannt. Kompromisslos kreiert Spanier auf seinem Gut Spitzenweine, die von bester Qualität sind. Das in Rheinhessen gelegene Weingut gründete er 1991 und so ist es eines der jüngeren Weingüter dieser Zeit. Auf mittlerweile 28 Hektar werden verschiedene Rebsorten angebaut. Dabei profitiert das Battenfeld Spanier Weingut von dem kalkhaltigen Mergel- und Buntsandsteinboden. Pro Jahr füllt das Gut rund 150.000 Flaschen seines exzellenten Weins ab.

Riesling dominiert die Anbaufläche

Das heutige Weingut Battenfeld Spanier entstand durch den Zukauf des Weinguts Battenfeld, das in unmittelbarer Nachbarschaft zum Weingut von Hans-Oliver Spanier gelegen war. Schon im Jahr 2005 traf der zielstrebige Winzer die Entscheidung, in Zukunft auf biodynamische Arbeitsweise zu setzen. Er ließ sein Gut ökologisch zertifizieren und legte damit einen weiteren Meilenstein für den heutigen Erfolg. Mehr als die Hälfte der 28 Hektar umfassenden Anbaufläche entfällt auf den Riesling.

Wein_der_aus_Stein_waechst_Zellertal_komp


Weitere Rebsorten

Daneben werden auf dem Weingut Battenfeld Spanier weitere Rebsorten wie Weiß- und Spätburgunder, aber auch Silvaner und Chardonnay angebaut. Zu den Weingärten des Guts zählen heute auch Parzellen aus so renommierten Einzellagen wie dem Kirchenstück, dem Frauenberg und dem Zellerweg am Schwarzer Herrgott. Sein Weinangebot gliedert Battenfeld Spanier in drei Gruppen. Es gibt die Guts- und die Ortsweine. Die Großen Gewächse bilden die Spitze des Weinangebots. Lediglich in erlesenen Jahrgängen gibt es beispielsweise den für Spitzenriesling CO. Vor allem in den letzten Jahrgängen konnte Battenfeld Spanier seine Qualität nochmals steigern

Zuletzt angesehen