Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei in Deutschland schon ab € 90,--
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 05245 922 18 42

El Grillo y La Luna | Grillo SP 2009

El Grillo y La Luna | Grillo SP 2009
189,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (252,00 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, DE: 1- 4 Tage | EU: 2 - 7 Tage

  • gyl09309
  • 1,80 kg
Kein geringerer als der Star-Weinmacher Michel Rolland begleitet die Bodega El Grillo y La Luna... mehr
Produktinformationen "El Grillo y La Luna | Grillo SP 2009"
Kein geringerer als der Star-Weinmacher Michel Rolland begleitet die Bodega El Grillo y La Luna bei der Weinbereitung und so wundert es kaum, daß in dieser für spanische Verhältnisse kleinen Bodega herausragende Weine entstehen.



Die Trauben für den Grillo SP werden von Hand gelesen, selektiert und in 12 kg Kisten in das Weingut transportiert. Angekommen im Weinkeller werden die Trauen in Eis gelegt, bis sie eine Temperatur von 4°C erreicht haben, werden anschließend entrappt und dabei ein 2. Mal selektiert, so daß Stiele, unreife und faule Trauben komplett beseitigt werden. Nur die allerbesten Trauben gelangen am Ende des Selektionstisches sanft durch Gravitation in offene 225 Liter Barriquefässer aus französischer Eiche. Einmal gefüllt werden die Barriquefässer versiegelt und für ca. 5 Tage bei ca. 6°C kühl gelagert, um das volle Aroma der Trauben zu extrahieren.


Jedes einzelne Fass wird während des Fermentationsprozesses 36 mal pro Tag von Hand gedreht, um möglichst sanft die Tannine zu extrahieren. Im Anschluss an die Gärung verbleibt der Wein für weitere 30 Tage auf der Schale stehen, um einen möglichst weichen, runden Wein zu erhalten. Nach der Mazeration erfolgt die 2. Gärung zum biologischen Säureabbau (malolaktische Gärung).


Während der ersten 5 Monate wird nun jedes Barrique 2mal wöchentlich gewendet, um die Hefe gleichmäßig zu verteilen und dem Ziel den Wein runder und weicher zu Machen. Anschließend, ab etwa Mai, werden die Fässer nicht mehr bewegt, damit sich Hefe und Schwebeteilchen durch Ihre Schwerkraft am Boden absetzen und abgezogen werden können. Etwa 11 Monate ruht der Wein nun bei ca. 16°C. Lediglich die 4 besten Fässer werden danach in Flaschen abgefüllt.



Der außergewöhnliche Rotwein duftet verführerisch nach reifen Pflaumen, Pfeffer und etwas Nelke. Der kalkhaltige Untergrund auf dem die Trauben gedeihen sorgt für eine komplexe mineralische Note.


Am Gaumen ist er mineralisch mit Aromen von scharzen Früchten, Gewürznoten und leichten Toastnoten mit fantastischem Nachall.

Speiseempfehlung: Fleisch vom Grill, Wildgerichte, Lammrücken

Guia Peñin : 92 Punkte
Weinart: Rotwein
Jahrgang: 2009
Geschmack: trocken
Land: Spanien
Anbauregion: Somontano
Rebsorte: Syrah, Cabernet Sauvignon, Garnacha, Merlot
Ausbau: Barrique
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 15% Vol.
Restzucker : 1.24 g/l
Restsäure : 5.4 g/l
Verschluss: Naturkork
mindestens Lagerfähig bis: 2027
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
Hersteller Grillo y la Luna
Bodegas El Grillo y La Luna, Somontano, Ctra Berbegal km 2,5 CtApdo Correos 30, 22300 Barbastro
Weiterführende Links zu "El Grillo y La Luna | Grillo SP 2009"
Derzeit liegt noch keine Bewertung von.
Zuletzt angesehen