Vollklimatisierte Lagerung
Ab 90 € frei Haus (nur DE)
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

GAJA | Barbaresco D.O.C.G. 2017 Magnum in Original-Holzkiste

GAJA | Barbaresco D.O.C.G. 2017 Magnum in Original-Holzkiste
450,00 € *
Inhalt: 1.5 l (300,00 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieblingsweinladen.de Bewertungen mit ekomi.de

verfügbar, Lieferzeit DE: 1- 4 Tage, Ausland 5 - 10 Tage

  • gaj16115
  • 1,70 kg
Der "Barbaresco" von Angelo Gaja, hier im limitierten Magnum Format,  zählt sicher zu den... mehr
Produktinformationen "GAJA | Barbaresco D.O.C.G. 2017 Magnum in Original-Holzkiste"
Der "Barbaresco" von Angelo Gaja, hier im limitierten Magnum Format,  zählt sicher zu den absoluten Klassikern aus dem Piemont.
 
Im funkelndem rubinrot legt sich dieser Spitzen-Barbaresco ins Glas und verströmt opulente Aromen von reifen Kirschen, Pflaumen. Erkennbar danach ein wenig Himbeere und eine Nuance von Zedernholz und Kardamon.
 
Am Gaumen straff mit würzigem Geschmack, wieder Kirschen und ein noch straffes Tannin. Im Finale ungemein lang.
 
Ein Klassiker für den Sie noch ein wenig Geduld benötigen, aber das Warten wird sich lohnen.
 

"Glorious aromas of flowers, crushed berries, strawberries and dried herbs. Some tea. Full-bodied and layered with a wonderfully curated, polished tannin structure and backbone. Give it three or four years to soften. Try after 2023." JAMES SUCKLING
 
"The Gaja 2017 Barbaresco is nuanced and delicate with ever-expanding aromatic intensity that amply fills the balloon of your glass. The wine takes a little while to open fully, and it slowly releases forest berry, powdered licorice, toasted aniseed, spearmint, dried lavender and rosemary essence to build a lasting bouquet. The mouthfeel is streamlined and almost steely, with an extremely linear approach that adds to its length and persistency. The tannins are tucked into the wine's delicate fiber, but you do feel the extra textural firmness of the hot vintage nonetheless. As we have seen in past vintages, more definition is added by a pretty mineral note that is a common thread in these wines from Gaja." ROBERT PARKER
Robert Parker : 95 Punkte
James Suckling : 97 Punkte
Weinart: Rotwein
Jahrgang: 2017
Geschmack: trocken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Anbaugebiet: Barbaresco
Rebsorte: Nebbiolo
Qualitässtufe: DOCG
Ausbau: Barrique und großes Holzfass
Nettoinhalt : 1.5 l
Alkohol: 14.00% Vol.
Verschluss: Naturkork
Trinktemperatur : 16 - 18° C
mindestens Lagerfähig bis: 2040+
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: GAJA
, , Via Torino 5, 12050 Barbaresco, , Italien, , ,
Weiterführende Links zu "GAJA | Barbaresco D.O.C.G. 2017 Magnum in Original-Holzkiste"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
GAJA

Im Jahr 1859 wurde das Familienweingut Gaja gegründet und wird seit 1961 vom charismatischen Angelo Gaja in vierter Generation geführt.

Er gilt als einer der große Erneuerer im Piemont. Ertragsreduzierung mit geringsten Erträgen, penibelste Selektion bei der Auswahl der Klone, volle Kontrolle der Gärtemperaturen und konsequenter Einsatz neuer Barriquefässer zählen zu seinen Steckenpferden. Betrachtete man seine Vorgehensweise und die weniger namhafter Kollegen wie beispielsweise Elio Altare Anfang der 70er Jahre noch mit Entrüstung und sehr viel Kritik, so gibt es heute eine Vielzahl von Winzern, die seinem Beispiel folgten.

Im Jahr 1978 ließ Angelo Gaja  einen mit Nebbiolo bestockten erstklassigen Weinberg mit der Rebsorte Cabernet Sauvignon bepflanzen. Der nach mehreren Analysen von Bodenproben ausgewählte Weinberg lag direkt neben dem Haus seines Vaters, der es als eine Schande empfand, eine derartige Spitzenlage mit einer internationalen Rebsorte zu bestocken und erstklassige Nebbiolo-Reben zu entfernen. Mit ein wenig Ironie wählte Gaja dann den Namen des neuen Weines aus. "Schande" also "Darmagi" wurde dieser Cabernet Sauvignon genannt, der sich zu einem der ganz großen Klassiker im Sortiment von Gaja entwicklen sollte.

Heute ist Gaja im Besitz von über 100 ha bestem Rebland im Piemont und hinzu kommen weitere Weingüter in der Toskana wie Ca'Marcanda (Bolgheri),  Pieve Santa Restituta (Montalcino).

 

Zuletzt angesehen