*** Wir geben die MEHRWERTSTEUERSENKUNG weiter und haben alle Weine und Spirituosen für Sie reduziert!***

Vollklimatisierte Lagerung
DHL jetzt ab € 60 versandkostenfrei
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Castello Dei Rampolla | D'Alceo 2008

Castello Dei Rampolla | D'Alceo 2008
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
112,10 € *
Inhalt: 0.75 Liter (149,47 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

nicht Lieferbar

  • cra21001
  • 1,70 kg
Namensgeber des D'Alceo ist Alceo di Napoli, der bereits in den 70ern davon überzeugt war... mehr
Produktinformationen "Castello Dei Rampolla | D'Alceo 2008"

Namensgeber des D'Alceo ist Alceo di Napoli, der bereits in den 70ern davon überzeugt war exzellente Wein-Qualitäten im Gebiet des Chianti Classico mit französichen Rebsorten erzielen zu können. Dies gelang Ihm auch mit Unterstützung des toskanischen Weltklasse Önologen Giacomo Tachis nachdrücklich. Die aktuellen Weine vom Castello dei Rampolla entstehen unter der Regie von Markus Von der Planitz.

 

Der dichte, charaktervolle D'Alceo hat ein reichhaltiges Bouquet von roten Beerenfrüchten, Johannisbeeren, Pflaumen, etwas kräutrige und balsamische Noten, Lakritz und Pfeffernoten. Am Gaumen voll und saftig mit gut ausgeprägtem Tannin und großer Länge.

 

Der Wein hat großes Lagerpotential ( 2030 +).

 

Bewertungen:


 
























Wine Advocate - Robert Parker:   96 Punkte
James Suckling:   100 Punkte
Falstaff:   96 Punkte
Duemila Vini 2013:   5 Trauben

 


"
Weinart: Rotwein
Jahrgang: 2008
Geschmack: trocken
Land: Italien
Anbauregion: Chianti, Toskana
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Ausbau: Barrique
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 14.5% Vol.
mindestens Lagerfähig bis: 2021
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Castello dei Rampolla
Castello dei Rampolla Az. Agr. S. Lucia in Faulle, Toskana, Via Case Sparse 22, 50022 Panzano in Chianti (FI)
Weiterführende Links zu "Castello Dei Rampolla | D'Alceo 2008"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Castello dei Rampolla

Das im Herzen des Chianti Classico gelegene legendäre Weingut Castello dei Rampolla wird heute von den Geschwistern Maurizia und Luca Di Napoli geführt. Seit 1964 ist das über 300 Jahre alte Castello im Besitz der Familie.  Mit Unterstützung vom ebenfalls legendären Antinori Önologen Giacomo Tachis schuf  Alceo Di Napoli die zu den ersten "Supertuscans" zur rechnenden Weine "Sammarco" und "Vigna D'Alceo" . Seit 1994 wird nur noch biologisch-dynamisch produziert.

Castello dei Rampolla - eines der bedeutensten Weingüter im Chianti

Schon seit 1739 befinden sich die Ländereien und Weinberge der Azienda Agricola Castello dei Rampolla im Familienbesitz. Die Geschichte der Neuzeit und Ausbau von Spitzenweinen begann jedoch gegen Mitte der 1960er Jahre. Es war der Traum von Alceo di Napoli Rampolla, der einen wirklich großen Wein schaffen wollte. Nach einigen Jahren in denen Wein produziert wurde erfolgte die erste eigene Flaschenabfüllung für die Lese des Jahrgangs 1975. Es war ein Chianti Classico in einer Zeit, als dieser langsam wieder zu Meriten kam.

Die Geburtsstunde von SAMMARCO, dem Supertuscan

Ein Bauchgefühl sagte Alceo er müsse etwas anders machen und mit der Hilfe des großen Önologen und Weinmachers Giacomo Tachis entschied er sich Cabernet Sauvignon anzupflanzen und diesen mit Sangiovese zu verschneiden. 1980 erschien der erste Jahrgang dieses neuen Rotwein aus Cabernet Sauvignon und Sangiovese. Die Geburt des SAMMARCO nach Tignanello und Sassicaia feiert die internationale Fachpresse einen weiteren sogenannten Super-Toskaner.

Chianti aus bio-dynamischem Anbau

MIt dem Jahr 1994 stellen die Rampolla's als eines der ersten Weingüter auf eine biodynamische Bewirtschaftung um. Der erste biodynamisch erzeugte Wein ist dann das Aufeinandertreffen von 2 Generationen. Ein Wein aus Cabernet Sauvigon und Peti Verdot, so wie es Alceo di Napoli Rampolla sich wünschte und die Umstellung auf biodynamische Bewirtschaftung, der Wunsch von Maurizia und Luca - der kommenden Generation. Dieser Wein aus der "Vigna d'Alceo", einem südlich ausgerichteten Weinberg unterhalb des Castello dei Rampolla ist heute das Flagschiff.  Der Name: "D'Alceo" eine Hommage an den Vater von Maurizia und Luca di Napoli.

Zuletzt angesehen