*** Wir geben die MEHRWERTSTEUERSENKUNG weiter und haben alle Weine und Spirituosen für Sie reduziert!***

Vollklimatisierte Lagerung
DHL jetzt ab € 60 versandkostenfrei
Spitzenwein zum fairen Preis
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Merkle-Wildspontan | Lemberger -Alte Reben- 2018

Merkle-Wildspontan | Lemberger -Alte Reben- 2018
9,07 € *
Inhalt: 0.75 Liter (12,09 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, DE: 1- 4 Tage | EU: 2 - 7 Tage

  • mer18011
  • 1,70 kg
Mit ihrem Lemberger Alte Reben WILDSPONTAN ®  gelingt dem Weingut Merkle ein fruchtbetonter... mehr
Produktinformationen "Merkle-Wildspontan | Lemberger -Alte Reben- 2018"
Mit ihrem Lemberger Alte Reben WILDSPONTAN®  gelingt dem Weingut Merkle ein fruchtbetonter und intensiv nach Waldbeeren duftender Rotwein, der durch eine gaumenschmeichelnde Süße untermalt wird.
 
Die Trauben für diesen Gaumenschmeichler stammen aus den ältesten Rebgärten des Weinguts und wurden bereits 1972 gepflanzt.
 
Der Lemberger Alte Reben WILDSPONTAN® ist ein hervorragender Essensbegleiter und passt ausgesprochen gut zu Wildgerichten mit Preiselbeeren, Rinderschmorbraten, Krustenbraten, scharfem Paprika-Gulasch, zur Martinsgans mit Rotkohl und auch zu einem pikantem rotem Thaicurry.
 
 
 
 
 
Weinart: Rotwein
Jahrgang: 2018
Geschmack: fruchtig
Land: Deutschland
Anbauregion: Württemberg
Rebsorte: Lemberger
Qualitässtufe: QbA
Nettoinhalt : 0.75 l
Alkohol: 12.5% Vol.
Verschluss: Schraubverschluß
Trinktemperatur : 16° C
mindestens Lagerfähig bis: 2023
Zutaten: enthält Sulfite
Allergene: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
BIO: N
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Merkle
Weingut Georg und Anja Merkle G.b.R., Blankenhornstraße 12-14, 74343 Sachsenheim Ochsenbach, Deutschland
Weiterführende Links zu "Merkle-Wildspontan | Lemberger -Alte Reben- 2018"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Merkle

Die Qualitätspilosophie vom Weingut Merkle

Es bedarf der perfekten Symbiose von Handwerk, Weinberg, Mikroklima und dem Können des Weinmachers um das wahre Potential eines Weines voll ausschöpfen zu können. Wichtige Faktoren sind vor allem Zeit und die absolute Hingabe.

Aller Ursprung...

Große Weine beginnen im Weinberg.

 Im württembergischen Landkreis Ludwigsburg, im zauberhaftem Kirbachtal ist Ochsenbach gelegen. Dort, wo in einer geologischen Umkehrformation geschützt von mehr als 470 Meter hohen Gipfeln der Stromberg entstanden ist und für ein fast schon einmaliges, heißes Mikroklima sorgt. Perfekte Bedingungen also für die Reben der Familie Merkle. Während der Vegetationsperiode notiert man hier keine Sommergewitter. Das kommt den Pflanzen entgegen, denn die Reben sind so einem geringeren Infektionsdruck durch Pilzkrankheiten ausgesetzt. Die kostbaren Reben bleiben so länger Gesund. 

Diese besondere Vielfalt der bodenbildenen Schichten des Ochsenbacher Stromberg, insbesondere die Verwitterungsformen der flachgründigen und skelettreichen Erdformationen, prägen die Trauben auf einzigartige Weise  für unverwechselbare Weine. Geologen ist diese Besonderheit als die „Ochsenbacher Schicht“ ein Begriff.

Die äußerst geringen Schwankungen zwischen Tag und Nacht ermöglichen eine volle Fruchtreife bei kompletter Vitalität der Trauben. Das Ergebnis sind langlebige, stoffige und vollmundige  Weissweine.

  

Die Erhaltung...

Ein jeder Wein will verstanden werden. Merkle's setzten bei der Kellerarbeit auf traditionelle Verfahren in der Weinbereitung und verarbeiten das Lesegut so schonend es geht. Die weißen Sorten mazerieren Stunden, häufig gar Tage auf der Maische, um das komplette Potential des Fruchtfleisches und der Beerenhaut nutzen zu können.

Im modernen Weinkeller setzt man auf traditionelle Verfahren der Weinbereitung und verarbeitet die zu diesem Zeitpunkt, schon sehr wertvollen Trauben so schonend wie möglich.

Die roten Trauben werden der Tradition folgend auf der Maische entweder im Edelstahltank oder im Holzfass vergoren.

Man verzichtet auf die häufig in Württemberg anewandte Kurzzeithocherhitzung, so daß alle wertvollen Inhaltsstoffe im Wein verbleiben und nicht nachträglich dur industrielle Präparate ersetzt werden müssen.

Schon die Gutsabfüllungen erhalten ausgesprochen viel Zeit zur Reife, um den biologischen Vorgängen ihren natürlichen Ablauf nicht zu nehmen.

Durch die exponierten Lagen und dem Zugeständnis an Zeit für jeden einzelnen Wein besteht bei Merkle's kein Bedarf an Weinbehandlungen, Schönungen und sonstigen Zusätzen.

Man sieht die reife und gesunde Traube als ein stabiles Ganzes und als ein in sich geschlossenes und natürliches System, daß keinen groben äußeren Eingriff nötig hat, sondern bei respektvollem Umgang seine volle Kraft entfalten kann, diese behält und erweitert.

Mit dieser Philosophie ist man nun noch mehr verschmolzen, denn mit dem Einsatz der, in der Weinbranche einzigartigen und völlig innovativen WILDSPONTAN® Methode kommt man der Natur so hautnahe, wie noch niemand zuvor.

Mit den eigenen Wildhefen, die wissenschaftlich gesichert, aus  unmittelbar am Weingut gelegenen Weinbergen stammen, packt man tatsächlich ein echtes Stück Authentizität, Typizität und am wichtigsten:

 Etwas deutlich Schmeckbares in die Flasche.

Zuletzt angesehen