klimatisierte Lagerung
Gratisversand (D) schon ab 99 €
Newsletter abonnieren und von exklusiven Angeboten profitieren
Kunden Hotline: 0 52 42 - 40 64 85

Karl Pfaffmann| Spätburgunder QbA Bischofskreuz 2020

Karl Pfaffmann| Spätburgunder QbA Bischofskreuz 2020
6,95 € *
Inhalt: 0.75 l (9,27 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieblingsweinladen.de Bewertungen mit ekomi.de

verfügbar, Lieferzeit DE: 1- 4 Tage, Ausland 5 - 10 Tage

anklicken und passend dazu direkt mitbestellen
Cacao di Vine| Schokodrops mit Pinot Noir
Cacao di Vine| Schokodrops mit Pinot Noir
2,95 € *
  • kpf20231
  • 1,70 kg
Ein feiner Einstiegs - Spätburgunder ist der Nußdorfer Bischofskreuz aus dem Weingut Karl... mehr
Produktinformationen "Karl Pfaffmann| Spätburgunder QbA Bischofskreuz 2020"
Ein feiner Einstiegs - Spätburgunder ist der Nußdorfer Bischofskreuz aus dem Weingut Karl Pfaffmann.
 
Aromen von roten Beerenfrüchten wie Kirschen und Himbeeren sind zu erkennen. Ein zurückhaltendes und weiches Tannin sorgt für Harmonie und einen guten Trinkfluss.
 
Kulinarisch ein Begleiter für dunkles Fleisch und Wild.
Weinart: Rotwein
Jahrgang: 2020
Geschmack: trocken
Passt zu: Wildgerichten, dunklem Fleisch, gereiftem Käse, Brotzeit
Land: Deutschland
Anbauregion: Pfalz
Anbaugebiet: Nußdorfer Bischofskreuz
Rebsorte: Spätburgunder
Qualitässtufe: QbA
Nettoinhalt : 0,75 l
Alkohol: 12.5% Vol.
Trinktemperatur : 16 - 18° C
mindestens Lagerfähig bis: 2024
Zutaten Feinkost 1: enthält Sulfite
Allergene Feinkost 1: Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Karl Pfaffmann
, , Allmendstraße 1, 76883 Walsheim, , Deutschland, , ,
Weiterführende Links zu "Karl Pfaffmann| Spätburgunder QbA Bischofskreuz 2020"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Karl Pfaffmann

In Walsheim an der südlichen Weinstraße ist das Weingut Karl Pfaffmann beheimatet. Markus Pfaffmann, der vom Vater Helmut nach wie vor unterstützt wird, leitet das rund 60 ha große Familienweingut. Das Credo vom Gründer und Großvater setzt der Geisenheim-Absolvent Markus Pfaffmann auch heute noch um. Aufwendige Handarbeit im Weinberg und Einklang mit der Natur stehen im Vordergrund, größtmögliche Sorgfalt im Weinberg und im Keller sind ein Muss für Winzer Markus Pfaffmann.
Die Weintrauben der Pfaffmann-Weine gedeihen in Lagen wie Nusßdorfer Herrenberg, Walsheimer Silberbeg, Knöringer Hohenrain, Gleisweiler Hölle oder dem Böchinger Rosenkranz.

Zuletzt angesehen